So pflegen Sie Ihre Funktionskleidung richtig:

Wir empfehlen:
 Funktionskleidung so oft wie nötig, aber so selten wie möglich zu waschen!
 Überfüllen Sie die Waschmaschine nicht! Für einen effektiven Waschgang reicht eine Kombi aus Jacke, Hose und Handschuhen.
 Feine, empfindliche Funktionsunterwäsche besser nicht zusammen mit Jacke und Co. waschen – Klett- und Reißverschlüsse haken sich gerne fest. Falls doch gemeinsam gewaschen wird, verwenden Sie zum Schutz ein Wäschenetz.

Waschen:
 Bitte Waschsymbole auf dem Pflegeetikett des Herstellers beachten.
 Alle Reiß- und Klettverschlüsse schließen und die Bekleidung auf links drehen.
 Am besten im Schonwaschgang (bei 30 °C bis 40 °C) waschen.
 Schleudern Sie die Kleidung entweder gar nicht oder nur mit niedriger Schleuder-Drehzahl.
 Keinen Weichspüler verwenden!

Unser Tipp:
Für hygienische Frische geben Sie einfach das HAKA Silbertuch mit in die Waschtrommel. Bereits ab 20 °C werden Bakterien und Gerüche beseitigt. Die „Stinkebakterien“ sind weg – übrig bleiben die Silberionen, die über Wochen ein Frischedepot bilden und die erneute Bildung von Schweißgeruch und Bakterien auf den Textilien vermeiden.

Trocknen:
 Funktionskleidung nicht direkt auf der Heizung trocknen!
 Verwenden Sie keine Wäscheklammern, damit die Membran nicht beschädigt wird.
 Am besten auf einen Bügel hängen oder breit auf einem Wäscheständer trocknen.
 Nur bei entsprechend vorhandenem Pflegesymbol kann die Funktionskleidung bei niedriger Temperatur in den Wäschetrockner und/ oder bei geringer Temperatur gebügelt werden.
Übrigens: Die Wärme wirkt in dem Fall positiv und reaktiviert den wasserabweisenden Imprägniereffekt!

Unser Tipp:
Imprägnieren Sie Ihre Funktionskleidung nach dem Waschen nur, wenn nötig!
Testen Sie die vorhandene Imprägnierung indem Sie einfach die trockene Kleidung an einer Stelle etwas nass spritzen. Wenn das Wasser auf der Kleidung nicht mehr abperlt, sondern vom Stoff direkt aufgesogen wird, ist es Zeit, den Imprägnierschutz aufzufrischen.

Unsere Produktempfehlung: 

Funktionskleidung perfekt gepflegt!

HAKA Spezialwaschmittel für Microfaser und Funktionskleidung.

Unser Spezialwaschmittel erhält die Eigenschaften besonderer Textilien wie Atmungsaktivität, Wasserdichte, Abperleffekt und Schmutzabweisung nachweislich besser als handelsübliche Feinwaschmittel.
Der einzigartige Farbschutz erhält die Farben länger brillant.

 

Frischedepot bis zum Après-Ski!

HAKA Silbertuch beseitigt effektiv Bakterien & Schweißgeruch.

Das HAKA Silbertuch beseitigt zuverlässig Keime, Bakterien und Gerüche bereits ab 20 °C und sogar im Kurzwaschgang. Kombinieren Sie es mit allen Textilien und Waschmitteln. Ganz einfach mit zur Wäsche in die Maschine geben: Ihre Wäsche wird hygienisch sauber und riecht wieder wunderbar frisch. Das antibakterielle Mehrwegtuch ist ideal für Allergiker, Kleinkinder und Menschen mit empfindlicher Haut.